Sparkasse Trier – Partner der Feuerwehr – Dank und Anerkennung

 

Eine von deutschen Feuerwehrverband ins Leben gerufene Aktion – Partner der Feuerwehr – gilt der Zusammenarbeit von Arbeitgebern und dem freiwilligen Dienst mit der Feuerwehr.

Zielsetzung dieses Zeichens ist die Partnerschaft und Freistellung von Mitarbeitern im Ehrenamt der Feuerwehr und somit die Freistellung vom Dienst für die Allgemeinheit. Diese Anerkennung und Überreichung der Plakette mit Urkunde wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde stellvertretend für den Vorstand der Sparkasse Trier und der Filiale Saarburg an Filialdirektor Wolfgang Niewel, am Freitagnachmittag in der Geschäftsstelle Saarburg durch Vertreter des dem Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg e.V. und dem Stadtfeuerwehrverband Trier übergeben.

Arnold Schmitt (MDL) und Siegfried Büdinger (1. Beigeordneter VG Saarburg) betonten in Ihrer Laudatio, dass es heute nicht mehr Seitens der Unternehmen selbstverständlich ist, Mitarbeiter für dieses Amt, freizustellen. Es verbindet mehr als die Farbe Rot der Sparkasse mit Ihren circa 900 Mitarbeiter. Es wird immer schwieriger Mitarbeiter in den Betrieben frei zu stellen. Es muss auch mehr in den Betrieben geworben werden, wie das Beispiel der Sparkasse Trier zeigt. Wolfgang Niewel (Filialdirektor Saarburg) bedanke sich für den gesamten Vorstand der Sparkasse Trier für diese Anerkennung, die auch Seitens der Landesregierung durch den Minister des Inneren RLP, Roger Lewentz und in des Landesfeuerwehrverbands RLP verliehen wird.

erstellt am: 19.10.2015 | von: Bernd Krewer | Kategorie(n): Aktuelles